Vorschau: 9. Spieltag 2017 – F.C. Hansa Rostock – FSV Zwickau

Kann Hansa den Heimfluch beenden? Das zweite Heimspiel innerhalb von vier Tagen steht an. Gast ist diesmal der FSV Zwickau. Anpfiff ist am Dienstag (19.09.17) um 19:00 Uhr im Ostseestadion.

Zwickau konnte zuletzt zweimal siegen. Sowohl gegen Preußen, als auch durch eine beeindruckende Leistung gegen den FCM. Hansa musste im letzten Heimspiel auf Amaury Bischoff verzichten. Dieser hatte gerade erst seine Rotsperre abgesessen um sich dann im Abschlusstraining zu verletzen. Der fehlende Mittelfeldstratege war sicherlich auch ein Grund der mangelnden Ideen zur Spieleröffnung.

Ob Amaury gegen Zwickau auflaufen kann stand bisher noch nicht fest. Aber die mangelhafte Sturmausbeute könnte sich gegen die Sachsen etwas verbessern. Bei bisher schon elf Gegentreffern sieht die Abwehr der Zwickauer alles andere als sicher aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.