Kein Geisterspiel nach dem Pokalspiel?

Der DFB empfiehlt seinem Kontrollausschuss, bis auf Weiteres darauf zu verzichten, Strafen zu beantragen, die unmittelbare Wirkung auf Fans haben, deren Beteiligung an Verstößen gegen die Stadionordnung nicht nachgewiesen ist. Wir wollen für diesen Zeitraum keine Sanktionen wie die Verhängung von Blocksperren, Teilausschlüssen oder „Geisterspielen“.

Diese Aussage stammt vom DFB-Präsidenten und bezieht sich eindeutig nicht auf die aktuellsten Ereignisse der letzten Pokalrunde. Es wird darauf hingewiesen, dass der Dialog mit den Fans und DFB-intern bereits seit einiger Zeit wieder läuft. Dieses Statement ist ein erstes Ergebnis.

DFB-Präsident Reinhard Grindel: „Es ist Zeit zum Innehalten und zum Umdenken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.