Marcel Ziemer

Position: Sturmtank

Marcel Ziemer - Foto von F.C. Hansa Rostock
Marcel Ziemer – Foto von F.C. Hansa Rostock

Marcel Ziemer spielt seit 2014 für den F.C. Hansa Rostock und gehört damit nach den zahlreichen Umbrüchen bereits zu den Urgesteinen der Mannschaft.

Marcel kam vom Absteiger 1. FC Saarbrücken an die Ostsee zu Beginn der Saison 2014/15. Diese sollte auch seine erfolgreichste sein für die Kogge, konnte er doch in der Liga 15 und im Landespokal weitere 11 Treffer erzielen. Die Saison begann für ihn Furios: sein erstes Spiel machte er am 5. Spieltag gegen Jahn Regensburg und erzielte beim 4:4 alle vier Hansatreffer.

Sein Profidebüt hatte Ziemer beim 1. FC Kaiserslautern wo er 2006 einen Profivertrag erhielt. Danach ging es über eine Leihe und späteren Kauf zu Wehen Wiesbaden und dann Saarbrücken.

Marcel zeigt eine hohe Ballbeherrschung. Seine Gegner verzweifeln oft an seiner sehr guten Abschirmarbeit. Leider hat er in den letzten Jahren mit seiner Fitness zu kämpfen. In den Jahren die Hansa gegen den Abstieg spielte wurde auch häufig recht deutlich wie selten die Stürmer von den anderen Mannschaftsteilen eingesetzt werden konnten. Die Torausbeute sank dem entsprechend.

Zu Beginn der Saison 2017/18 verletzte sich Marcel schwer am Kreuzband. Eine Rückkehr ist erst für 2018 zu erwarten.

zurück zum Kader 2017/18