Hansa Rostock Sportvorstand Thiele baut am neuen Kader

Das Ziel für die Saison 2018/19 ist der Aufstieg. Dafür wird nun schon am Kader gebaut. Die ersten Abgänge stehen fest:

  • Marcel Ziemer
  • Tim Väyrynen
  • Tommy Grupe
  • Mike Owusu
  • Fabian Holthaus
  • Selcuk Alibaz
  • Janis Blaswich

Die Abgänge im Einzelnen

Janis Blaswich wird den Verein auf eigenen Wunsch verlassen. Die anderen Spieler haben auslaufende Verträge, die nicht verlängert werden.

Marcel Ziemer

Diese Saison machte Marcel sechs Spiele, erzielte ein Tor und eine Torvorlage. Dann erlitt er einen Kreuzbandriss. Schon nach der nachlassenden Leistung in den vorhergehenden Saisons war sein Verbleib fraglich. Nun mit 32 Jahren ist ein Comeback auf dem alten Leistungsniveau fast ausgeschlossen. Ein Karriereende steht im Raum.

Tim Väyrynen

Der ehemalige Torschützenkönig aus der finnischen Liga konnte in Deutschland kaum Fuß fassen. Bei Hansa stand er schon einmal vor dem Vertragsende, konnte aber bleiben da es keinen Abnehmer gab. Er erhielt sogar wieder Spielzeit wegen der langen Verletzung von Ziemer. Diese Saison konnte er drei Tore schießen und eines vorbereiten. In insgesamt 26 Partien. Ein Gang in die Regionalliga oder das Ausland steht wohl an.

Tommy Grupe

Der Innenverteidiger hast fast seine ganze Spiellerlaufbahn bei Hansa gespielt, von der Jugend an. Nach einem zweiten Kreuzbandriss kam er kaum noch über eine Reservistenrolle hinaus. Die Gefahr einer weiteren schweren Verletzung ist auch nach wie vor gegeben. Dritte Liga oder Regionalliga sind weiterhin möglich.

Mike Owusu

Als Talent von Hertha geholt. Hat bisher nur 12 Einsätze in der dritten Liga erhalten. Konnte sich gegen die älteren Spieler bisher nicht durchsetzen. Für mich ein wenig schade. Mike hat sehr gute Ansätze in der Defensivarbeit gezeigt. Schnell nach vorn aber bei gegnerischen Ballgewinn auch wieder schnell nach hinten gearbeitet. Wird sich in der dritten oder vierten Liga empfehlen.

Fabian Holthaus

Wird durch Winterzugang Nico Rieble ersetzt. Der Trainerstab sieht hier mehr Potential trotz bisherigem Stammplatz. Sollte in der dritten Liga unterkommen.

Selcuk Alibaz

Auf ganzer Linie enttäuschend. Sein Können ließ er nur selten aufblitzen. Eine deutliche Verbesserung ist kaum zu erwarten, so wurde die Reißleine gezogen. Vielleicht bringt ein neues Umfeld in der Dritten etwas, ansonsten Regionalliganiveau.

Janis Blaswich

Verlässt den Verein auf eigenes Bestreben. War ein Rückhalt in dieser Saison. Auch wenn es jedes Spiel einen Fehlpass oder ein unglückliches Herausspiel gab. Dürfte ein Angebot aus der zweiten Liga haben.

Ausblick

Die Torwartposition macht am wenigsten Sorgen. Diverse andere Positionen wurden bereits im Winter neu (und stärker) besetzt. Es ist nun genug Zeit den Kader weiter zusammenzustellen.

Ein Gedanke zu „Hansa Rostock Sportvorstand Thiele baut am neuen Kader“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.