Hansa noch im Aufstiegsrennen?

Nach nur einem Punkt aus der englischen Woche der Spieltage 27-29, hat Hansa den Anschluss nach oben etwas verloren.

Sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz und sechs Punkte auf Wehen Wiesbaden, die ebenfalls noch ein Nachholspiel zu bestreiten haben lassen den guten Start in das Jahr 2018 leider etwas blass werden.

Man sollte sich allerdings auch vor Augen halten, dass Hansa noch 30 Punkte in dieser Saison holen könnte. Ein guter Zeitpunkt für eine Siegesserie wäre die nun wieder anstehende englische Woche mit dem Nachholspiel in Großaspach.

Außerdem spielt Hansa noch gegen Wiesbaden, Köln und Karlsruhe. Könnte hier also wichtige Punkte einfahren, die den Gegnern dann fehlen. Damit hat die Mannschaft noch alles in der eigenen Hand. Wenn das derzeitige Formtief nur von kurzer Dauer sein sollte.

2 Gedanken zu „Hansa noch im Aufstiegsrennen?“

  1. Ich glaube es ist ein Jahr zu früh für den Aufstieg. Klar wäre es schön, aber dafür sind sie noch zu unbeständig.

    1-2 gezielte Neuverpflichtungen würden aus meiner Sicht die fehlenden 10% bringen.

  2. Ich sehe nur die Gefahr, nächste Saison wieder ganz von vorne anfangen zu müssen. Die Ausgangslage war jetzt einfach schon zu gut.
    Die Liga ist so eng, dass es mit einem schwachen Start auch gleich wieder in eine ganz andere Richtung gehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.