Gegnerpressekonferenz: 7. Spieltag 2017 – 1. FC Magdeburg – F.C. Hansa Rostock

Magdeburgs Trainer Härtel gibt auf der Pressekonferenz die Marschrichtung seiner Mannschaft vor: Magdeburg will natürlich zu Hause gewinnen. Auch wenn sie Hansa mit Rückenwind erwarten nach der Auswärtsserie der Kogge.

Ob Dennis Erdmann, der neben ihm in der Pressekonferenz saß, spielen wird, wollte der Coach nicht verraten.

Ich würde mich immer aufstellen. – Dennis Erdmann

Auf die Frage nach dem gefährlichen Rostocker Vorpressing, sagte Härtel: „Habe ich im letzten Heimspiel nicht gesehen, eher Mittelfeldpressing (Spiel gg. Preußen, Anm. d. Red.). Wir werden aber entsprechend reagieren.“

Angesprochen auf den Ausfall von Marcel Ziemer und der dadurch nötigen Umstellung auf eventuell nur eine Spitze antwortet der Magdeburger Trainer: „Ich erwarte ein verstärktes Mittelfeld und wir werden uns darauf einstellen. Wir werden eventuell die Grundordnung anpassen je nach Aufstellung […] Beispielsweise auf Viererkette mit dem vorhandenem Personal.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.